Aktuelle Meldungen

Bericht zur Generalversammlung 2004

  • Drucken

Zur Hauptversammlung auf dem Hagenrain konnte Oberschützenmeister Lutz Wiggenhauser 43 Mitglieder begrüssen. In seinem ausführlichen Bericht zählte er noch einmal die Veranstaltungen des vergangenen Jahres auf und erwähnte besonders das Westernschiessen im Oktober. Hierbei hob er besonders das Engagement einiger Mitglieder ausserhalb der Vorstandschaft bei der Organisation und Abwicklung dieser Veranstaltung hervor. Abschliessend bedankte sich Lutz für das Vertrauen der vergangenen 4 Jahre: bei den Neuwahlen wird er aus privaten Gründen nicht mehr für das Amt des Oberschützenmeisters kandidieren.

Zu Ehren unserer im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder Wilhelm Krebser und Uwe Simon legte die Versammlung eine Gedenkminute ein.

Sportleiter Bernd Seebold berichtete anschliessend über die sportlichen Ergebnisse des vergangenen Jahres und konnte von zahlreichen Kreismeistertiteln bei den gerade abgeschlossenen Kreismeisterschaften berichten. Bei der Ehrung der Vereinsmeister konnten in 34 Disziplinen und Klassen Urkunden verteilt werden.

Unser Jugendleiter Friedrich Fikentscher berichtete von den Aktivitäten unserer Nachwuchsabteilung.Diese bestanden nicht nur aus Training auf dem heimischen Hagenrain sondern führte in einem Ausflug auch bis zu den Deutschen Meisterschaften nach München.

Schatzmeister Harald Weisert berichtete über eine leicht rückläufige Mitgliederzahl aber über eine stabile und sichere Kassenlage. Nachdem der Landessportbund Ende vergangenen Jahres die Zuschüsse aus dem Sportstättenförderprogramm ausgezahlt hat konnten diese Gelder direkt als Sondertilgung in den zum Umbau der Anlagen aufgenommenen Kredit eingezahlt werden. Neben den Beitragseinnahmen kommt der Vermietung unseres Standes und eigenen Veranstaltungen eine steigende Bedeutung zu. Bestes Beispiel ist im abgelaufenen Jahr das Westernschiessen. Aufwändig geplant und durch den Gewinn von Sponsoren für den Verein relativ sicher finanziert blieb sowohl der sportliche als auch der finanzielle Erfolg nicht aus. An dieser Stelle wollen wir uns noch einmal bei den Organisatoren und unseren wichtigsten Partnern, die durch Geld- oder Sachspenden zum Erfolg beigetragen haben, bedanken: Diemer-Wohnmobile und Zoohandlung Kramer aus Kürnbach, Mogalles Getränke-Abholmarkt aus Flehingen, Hetzel+Frick aus Oberderdingen, Geylers Garten Service aus Freudental und DWZ Wiederladetechnik aus Nordheim.

Nachdem die Kassenprüfer die anstandslose Führung der Kassenbücher bestätigt hatten, stimmte die Versammlung einstimmig für die Entlastung der Vorstandschaft.

Die anschliessenden Neuwahlen erbrachten folgende Besetzung:

  • Festwirt (für 3 Jahre): Günter Drews
  • Ausschussmitglieder (für 3 Jahre): Jürgen Treffinger, Walter Treffinger, Franz Dahringer,
  • 1. Anlagenbetreuer (für 3 Jahre): Birol Yurdakul
  • Kassenprüfer (für 2 Jahre): Jörg Wütherich, Dieter Schmidt
  • 1. Vorstand (für 4 Jahre): Ulrich Diemer

Unter "Verschiedenes" berichtete 1. Schützenmeister Bodo Heinrich über die Vorbereitungen zum 50-jährigen Jubiläum unseres Vereins. Dieses soll am 19. und 20. Juni dieses Jahres auf dem Hagenrain gefeiert werden. Aus Anlass dieses Jubiläums wurde auf Antrag unseres Schatzmeisters die reine Aufnahmegebühr bis zur nächsten Generalversammlung, also für 1 Jahr, um 50 auf 69 Euro gesenkt.