DSB-News

Schützenbund News vom 24.06.2018 20:46
  1. DM Target Sprint: Sechs Athleten für WM vorgeschlagen

    Das Sextett Michael Herr (SVE Frankenhain), Sven Müller (Edelweiß Steinwenden, beide Männer), Jana Landwehr (BSG Huckarde), Kerstin Schmidt (Edelweiß Siegritz, beide Frauen), Felix Elsner (SVE Frankenhain, Junioren) und Madlen Guggenmos (DAV Ulm, Juniorinnen) ist von den Verantwortlichen des Target Sprints für die Weltmeisterschaft in Changwon/Südkorea (31. August bis 15. September) vorgeschlagen worden. Der Bundesausschuss Spitzensport muss nun abschließend darüber befinden.
  2. Junioren-Weltcup Suhl: Teambronze für deutsche Juniorinnen

    Am zweiten Tag des Junioren-Weltcups Gewehr, Pistole und Flinte haben die deutschen Juniorinnen Bronze im Liegendschießen gewonnen. Den Einzelsieg in dieser nichtolympischen Disziplin sicherte sich Morgan Phillips aus den USA.
  3. WM Changwon: Die ersten DSB-Teilnehmer stehen fest

    Vom 31. August bis 14. September findet die Weltmeisterschaft im südkoreanischen Changwon statt, knapp zwei Monate vorher stehen die ersten DSB-Teilnehmer fest: Daniela Vogelbacher (TuS Schwanheim), Kris Großheim (TuS Schwanheim) und Madeline Schneider (SV Großenlüder) werden die deutschen Farben in den Wettbewerben mit der Laufenden Scheibe vertreten.
  4. DM Target Sprint: Landwehr und Müller jubeln

    Favoriten- und Außenseitersiege gab es bei der Deutschen Meisterschaft im Target Sprint: Sven Müller (Edelweiss Steinwenden, Männer) und Jana Landwehr (BSG Huckarde, Frauen) siegten in Suhl und sicherten sich den nationalen Titel. Und auch international bestimmten die deutschen Sprinter das Niveau und gewannen drei der vier Konkurrenzen.
  5. Junioren-Weltcup Suhl: Französischer Erfolg beim Junior Super-Cup

    Tom Stepanoff hat die erste Entscheidung beim Junioren-Weltcup der Sportschützen in Suhl gewonnen. Im Duell zweier Luftpistoleschützen setzte sich der Franzose im Finale des Junior-Supercups Luftgewehr und Luftpistole gegen Jonathan Niklas Mader aus Neuss knapp mit 3:2 Punkten durch.
  6. World Cup Salt Lake City: Kroppen greift nach Gold

    Sensation durch Michelle Kroppen! Die deutsche Recurve-Schützin steht beim Bogen-Weltcup in Salt Lake City/USA im Gold-Finale (in der Nacht von Sonntag auf Montag) und greift nach ihrem ersten Weltcup-Titel. Finalgegnerin ist die Inderin Deepika Kumari.
  7. DM Target Sprint: Eine Sportart im Aufwärtstrend

    In Suhl finden vom 22.-24. Juni die Deutschen Meisterschaften im Target Sprint statt. Über 170 Sportlerinnen und Sportler laufen und schießen im Herzen von Suhl, direkt hinter dem Waffenmuseum, um den Meistertitel – rund ein Drittel mehr als im letzten Jahr.
  8. Schießsport kann echte Inklusion

    Die ISCH in Hannover, das neue Bundesleistungszentrum in Wiesbaden und Natascha Hiltrop, Paralympische-Medaillengewinnerin und neue Sport-Inklusionsmanagerin beim DSB, zeigen wie gut Inklusion im Sport funktionieren kann. Es ist Zeit für ein neues Kapitel.
  9. Junioren-Weltcup Suhl: Generalprobe für WM-Qualifikation und EM

    Der Junioren-Weltcup in Suhl (22. bis 29. Juni) hat für die deutschen Schützinnen und Schützen eine große Bedeutung. Zwar geht es noch nicht um die Qualifikation für den Jahres-Höhepunkt, die WM in Changwon/Korea (31. August bis 15. September), aber es ist ein echter Härtetest.
  10. DM Vorderlader: Limitzahlen veröffentlicht

    Die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft in den Vorderladerdisziplinen ist abgeschlossen, nun wurden von der DSB-Sportleitung die Limitzahlen für die DM in Pforzheim (20. bis 22. Juli) festgelegt.