Meldungen aus dem Sportbereich - Gewehr

Ergebnis RWK KK-Sportgewehr am 06.07.2008

  • Drucken

Nichts zu holen gab es für die 1. Mannschaft beim Rundenwettkampf mit dem KK-Sportgewehr bei der Ersten des SV Sersheim. Insgeheim hatte man ja etwas gehofft, den klaren Tabellenführer der Kreisklasse überraschen zu können (der FC Bayern gewinnt auch nicht jedes Spiel), aber letztendlich wurde der seiner Favoritenrolle gerecht und wir mußten mit einer klaren Niederlage nach Hause fahren.

Während Sersheim ihr hohes Niveau noch einmal eindrucksvoll unter Beweis stellten und ihr bestes Ergebnis dieser Runde erzielten, mußte der SV Derdingen mit seinem schlechtesten Ergebnis die Rückfahrt antreten. Lediglich Peter Rempp erreichte mit 260 Ringen halbwegs Normalmaß, Harald Weisert mit 248 und Uwe Reimold mit 245 Punkten liesen zum Ende der Sommerrunde doch etwas nach.

Letztendlich hatte man sogar Glück, daß die Kameraden von Illingen 2 in der Abschlußtabelle nicht noch an uns vorbeigezogen sind. Nach 6 Wettkämpfen mit jeweils 30 Schuß und 3 Mann in der Wertung, also nach insgesamt 540 Schüssen bzw. bei 5400 möglichen Punkten trennten Illingen 2 und Derdingen 1 in der Abchlußtabelle gerade mal 2 Ringe! So reichte es für Derdingen 1 zum glücklichen 3. Platz in der Abschlußtabelle. Fürs nächste Jahr müssen wir uns steigern, falls wir diesen Platz verteidigen wollen.

In der Einzelwertung hat sich zum Abschluß nichts mehr verändert: Peter Rempp blieb auf dem 3. Platz, Harald Weisert wurde 7.

Unsere 2. Mannschaft empfing die Schützen aus Ensingen und konnte ihren Wettkampf mit 682 : 672 Ringen gewinnen.

Die komplette Abschlußtabelle finden sie auf den Seiten des Kreises Vaihingen/Enz.