Die Gewehrdisziplinen

  • Drucken

Die Gewehr-Disziplinen

Das Grundgerüst der Texte stammt von der Homepage des Deutschen Schützenbundes. Die Texte haben wir etwas abgeändert und Bilder hinzugefügt. Mit einem Klick auf die Sportwaffen können teilweise die Details auf der Herstellerseite nachgelesen werden.

Die Disziplinen sind: Luftgewehr, KK-Sportgewehr, KK-Liegend, KK-Freigewehr


 

Luftgewehr

In einer Schiesszeit von 1 Stunde 15 Minuten werden im stehenden Anschlag 40 Wettkampfschüsse auf eine 10 m entfernte Scheibe abgegeben. Bei der deutschen Meisterschaft schiessen die Männer 60 Schuss in 1Std. und 45 Min. Das Sportgerät ist ein Luftdruck-, CO2-, oder Pressluftgewehr mit einem Kaliber von 4,5 mm und einem Höchstgewicht von 5,5 kg.

Feinwerkbau Mod.603 Anschütz 2002 Pressluft

nach oben


 

KK-Sportgewehr

Früher hiess diese Disziplin KK-Standardgewehr oder KK-Dreistellungskampf. In einer Gesamtschiesszeit von 2 Stunden 30 Minuten werden in den drei Stellungen liegend, stehend und kniend jeweils 20 Wettkampfschüsse abgegeben. Diese Diziplin wird meistens als Halbprogramm geschossen, d.h. pro Diziplin 10-Schuss in insgesamt 75 Minuten. Die Scheibenentfernung beträgt 50 m. Das Kleinkaliber-Sportgewehr 5,6 mm (.22 lfb) darf ein Gewicht von 6,5 kg nicht überschreiten. Allerdings dürfen Männer auch das KK-Freigewehr mit bis zu 8 kg verwenden.

Feinwerkbau 2602 Matchgewehr Anschütz 1907 Matchgewehr

nach oben


 

KK-Liegendkampf

Früher hieß diese Disziplin English Match. Im liegenden Anschlagwerden 60 Wettkampfschüsse abgegeben. Vor dem ersten Wettkampfschuss kann eine beliebige Zahl von Probeschüssen erfolgen. Die Wettkampfzeit einschliesslich Probe beläuft sich auf 1 Stunde 30 Minuten. Die Scheibenentfernung beträgt 50 m. Das Sportgerät ist ein Einzellader mit dem Kaliber 5,6 mm (.22 lfb), dessen Gewicht 8,0 kg nicht überschreiten darf.

Feinwerkbau 2602 Supermatch (klein) Anschütz 2012 Supermatch

nach oben


 

KK-Freigewehr

Früher hieß diese Disziplin auch KK-International. In einer Gesamtschiesszeit von 4 Stunden 45 Minuten werden in den Stellungen liegend, stehend und kniend jeweils 40 Wettkampfschüsse abgegeben. Scheibenentfernung und Sportgerät entsprechen denen des KK-Liegendkampfes.

Feinwerkbau Mod.2602 Supermatch Anschütz 2012 Supermatch

nach oben