Laufende Scheibe

  • Drucken

Laufende Scheibe

Das Grundgerüst der Texte stammt von der Homepage des Deutschen Schützenbundes. Die Texte haben wir etwas abgeändert und Bilder hinzugefügt. Mit einem Klick auf die Sportwaffen können teilweise die Details auf der Herstellerseite nachgelesen werden.

Bei der laufenden Scheibe werden 60 Wertungsschüsse auf 10 bzw. auf 50 Meter abgegeben, davon jeweils 30 im Langsam-Lauf (Scheibe für 5 sek. sichtbar) und 30 (2,5 sek. sichtbar) im Schnell-Lauf. Geschossen wird im freistehenden Anschlag auf 10 m mit dem Luftgewehr, auf 50 Meter mit einem KK-Gewehr (5,6 mm bzw. .22 lfb), wobei die Verwendung eines Zielfernrohres mit maximal vierfacher Vergrösserung gestattet ist.